Fußreflexzonenmassage

Unsere Füße tragen uns durch unser Leben, im Schnitt ca. 10 000 Schritte pro Tag - in einem durchschnittlichen Leben tragen sie uns ca. 4 Mal um die Welt. 

 

Reflexpunkte an den Füßen (auch Händen, Ohren, usw…) hängen mit bestimmten Regionen des Körpers zusammen. Durch ein Massieren dieser Punkte können Schmerzen und andere Symptome gelindert, oder Entspannung/Aktivierung erreicht werden. Diese Form der Massage geht auf die Grundprinzipien und die Philosophie der traditionellen chinesischen Medizin zurück. Die messbare Wirkung der Reflexzonenmassage auf den Blutkreislauf und das Nervensystem ist mittlerweile anerkannt.

 

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Zielgruppe: Menschen, die ihren Partner, Kinder, Freunde & Co verwöhnen wollen Personen, die sich selbst gekonnt die Füße massieren wollen

Berufsgruppen, die die Fußreflexionszonen Massage als Erweiterung ihres derzeitigen Angebotes anbieten wollen (Energetiker, Aromatherapeuten, Masseure, FußpflegerInnen usw.)

 

ACHTUNG: dieser Lehrgang qualifiziert dich NICHT dazu, das Gewerbe des Masseurs anzumelden oder gewerblich tätig zu werden.  

 

Ablauf: 

3 Nachmittage/Abende a 4 Stunden

 

Nächster Termin: 

 

musste aufgrund von Corona verschoben werden, neue Termine folgen in Kürze 

 

Kosten: EUR 300,-  


Hinweis: Energetische Behandlungen in unserem Tätigkeitsfeld als Humanenergetiker dienen lediglich der Steigerung und Erhaltung Ihres persönlichen Wohlbefindens. Sie ersetzen keinesfalls laufende Behandlungen beim Arzt und/oder Therapeuten sowie die Einnahme von Medikamenten. Die Behandlung von Krankheiten obliegt Ärzten und Therapeuten.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.